Bericht: Kegelturnier 2018

Zeit2.9.2018
OrtKegelcenter Lahr
BerichtBernd Galowski, Kehl
BilderBernd Galowski, Kehl

Am Sonntag, den 2. September 2018 fand im Kegelcenter in Lahr das 34. Kreuzbund Diözesankegelturnier statt.

Ausrichter war diesesmal der Junge Kreuzbund, mit organisatorischer Unterstützung der Gruppen Kehl und Offenburg. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die im Vorfeld und auch bei der Veranstaltung selbst, hilfreich zur Seite standen.

Nach und nach trafen die teilnehmenden KeglerInnen ein und begrüßten sich untereinander mit einem großen und familiären Hallo. Mit etwas Verspätung begrüßte der 1. Vorsitzende Bernd Galowski alle Anwesenden recht herzlichst zum diesjährigen Kegelturnier und wünschte Gut Holz.

Danach übergab er das Mikrofon an den Jungen Kreuzbund, welche so eine Veranstaltung zum ersten Mal machen durften. Anfangs noch ein wenig schüchtern, aber je länger das Kegelturnier lief, doch immer sicherer werdend. Lob und Respekt für diese Leistung. So sahen es auch die vielen Turnierteilnehmer und spendeten viel Applaus für den Jungen Kreuzbund.

Danach gingen die 14 gemischten Mannschaften, (leider nur) 2 Frauenmannschaften, 2 Mannschaften vom Jungen Kreuzbund, 8 EinzelkeglerInnen, sowie 6 Kinder an den Start.

Nach einen fast reibungslosen Turnierverlauf ging es gegen ca. 12:30 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen, um sich, nach doch schweißtreibenden 20 Wurf in die Vollen und 10 Wurf in`s Abräumen (bei den Kindern waren es 10 Wurf in die Vollen und 5 Wurf in`s Abräumen …), wieder zu stärken.

Hier auch ein großes Lob an das Küchenteam vom Kegelcenter für das reibungslose Essenausgabe und den Service bei Kaffee und Kuchen. Auch die auffallend gute Disziplin der auf das Essen wartenden Teilnehmer ist lobend zu erwähnen.

Gegen 14:15 Uhr war es dann endlich soweit. Es konnte zur Siegerehrung geschritten werden. Mit Bravour und Charme überreichten Madeleine und Lamone vom Jungen Kreuzbund den Plazierten die Pokale und Urkunden, sowie Geschenke an die Kinder.

Bernd Galowski unterstützte sie dabei ein wenig. Auch die/der Letzte wurde mit einem kleinen Trostpreis bedacht. Diese Rote Laterne schuf, wie schon so oft, Helmut Wienecke in Handarbeit. Vielen Dank dafür!

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

Der Junge Kreuzbund und der 1. Vorsitzende Bernd Galowski bedankten sich bei allen Teilnehmern für ihre sportlichen Leistungen und ihr Kommen, wünschte jeden einen guten Nachhauseweg und luden alle noch zum gemeinsamen Abschluß bei Kaffeee und Kuchen ein.

Einen großen Dank auch an die vielen Kuchenspender und Helfer, die so eine Großveranstaltung erst möglich machten. Man freut sich schon wieder auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt:

„Grüß Gott“ und „Gut Holz“.

In diesem Sinne alles Gute bis ins nächste Jahr, das wir hoffentlich wieder alle gesund und wohlgelaunt begrüßen dürfen.

Ergebnisliste

Gemischte Mannschaften
1.Kehl II449
2.Karlsruhe II439
3.Bruchsal III434
4.Titisee-Neustadt419
5.Bruchsal II Männer389
6.Offenburg Männer382
7.Kehl I377
8.Löffingen372
9.Lahr I366
10.Die Phantastischen 4363
11.Bruchsal II / II340
12.Lahr II322
13.Bruchsal III276
14.Karlsruhe I233
EinzelkeglerInnen
Männer
1.Albert Grau150
2.Walter Teubl129
3.Uwe Hauth119
4.Roland Wagner111
5.Klaus Bechthold104
6.Riklef Schmidt93
Frauen
1.Petra Wachter116
2.Renate Koprowski102
Frauenmannschaften
1Karlsruhe III401
2.Bruchsal I317
Junger Kreuzbund
1.Junger Kreuzbund II327
2.Junger Kreuzbund I283
Kinderkegeln
1.Jason5211 Jahre
2.Samantha2511 Jahre
3.Emely149 Jahre
4.Finn137 Jahre
5.Rene125 Jahre
6.Christian96 Jahre
Sieger und Verlierer
Albert Grau136
Lena Tischer115
Daniel Fehrenbacher58