Quelle: Stadt Lahr

Bericht: Eröffnung Kreuzbundgruppe Lahr

Zeit24.7.2018
OrtGemeindehaus Heilig Geist, Lahr
BerichtFriedrich Mey
BilderFriedrich Mey

Am 24.07.2018 ist die neue Kreuzbundgruppe in Lahr aus der Taufe gehoben worden. Als Paten standen Weggefährtinnen und Weggefährten aus den Gruppen Kehl und Bühl zur Seite. Sie wurden hierbei durch Bernd Galowski (1. Vorsitzender des Diözesanverbands) und Friedrich Mey (Regionalsprecher Süd) unterstützt.

In seiner Funktion als Gruppenleiter freute sich Dieter Galm, eine solch große Schar an Gästen begrüßen zu dürfen. Besonders erfreulich war die Anwesenheit von Teilnehmern, die Interesse am regelmäßigen Besuch der Gruppe bekundet haben.

In seinem Grußwort bedankte sich Bernd Galowski bei Dieter Galm für dessen Engagement und Einsatz. Nur dadurch war es möglich, dass in Lahr eine neue Gruppe etabliert werden konnte. Die gute Vorarbeit und die sich im Aufbau befindliche Vernetzung gewährleisten, dass die neue Gruppe nachhaltig erfolgreich wird.

Eine Stippvisite erfolgte durch Antonia Mamier-Lampart von der Suchberatungsstelle Lahr des AGJ- Fachverbands. Sie bestätigte, dass die Etablierung der neuen Selbsthilfegruppe sehr erfreulich ist. Die künftige Gruppenleitung hatte bereits im Vorfeld mit der Beratungs­stelle Kontakt aufgenommen. Persönliche Kontakte sind in einem solchen Umfeld auf jeden Fall essentiell.

Die Kreuzbund Gruppe Lahr trifft sich jeden Dienstag um 19:00h im Gemeindehaus Heilig Geist, Dinglinger Hauptstraße 45, 77933 Lahr.