Welttag der Gesundheit 2014

mit GPZ Ettlingen und AGJ Freiburg/Suchtberatung Ettlingen

Am 13.10.14 konnte sich der Kreuzbund in Ettlingen im Seniorenzentrum Albert-Stehlin Haus vorstellen.

Beginn der Veranstaltung war 17:30 Uhr mit einem Vortrag von Dr. med Eckhart Stotz vom Klinikum Nordschwarzwald. Das Thema „Depressionen erkennen, verstehen und behandeln“.
Anschließend sprach H. Hurle, Leiter der Suchtberatungsstelle Ettlingen über Sucht und Depressionen.
Das anschließende Schauspiel von H. Hurle und Fr. Dummermut-Kress zeigte, wie die Partnerschaft zweier Menschen auseinander geht, wenn der Alkohol wichtiger wird als der Partner.
In der Pause bei „leckerem Happen“ und Getränken, konnten wir Interessierte über den Kreuzbund und unsere Arbeit informieren. Anschließend sprach ein „Betroffener“ über sein Problem Alkohol und Depressionen. Die Gesprächsstunde danach gab jedem die Gelegenheit, Fragen zu stellen.
Alles in Allem ein gelungener Abend.

Jutta Kirn Kreuzbund Gruppe I & II Ettlingen