EVA

Erstes Treffen in Friesenheim

Zu unserem ersten Seniorentreffen fuhren wir bei wunderschönem Wetter sehr gespannt nach Friesenheim. Was würde uns erwarten? Sitzen wir alleine, oder werden noch welche kommen?
Die Freude war groß, als wir 11 Personen waren. Das Weingut „Kammererhof“ bot tolle Leckereien, also war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Es wurde viel erzählt und manche Jugendsünde ausgegraben.

Wir beschlossen, uns zwei mal im Jahr jeweils an einem anderen Ort zu treffen.
Ganz spontan bot Anita Hölle sich an, im November in Rosenfeld unser Treffen zu organisieren. Wir freuen uns jetzt schon darauf, vielleicht sind wir bis dahin noch ein paar Personen mehr.
Ich möchte meinem Mann auf diesem Weg alles Gute für seine Seniorengruppe wünschen, die letztendlich nach dem dritten Versuch doch noch geglückt ist.
Auf ein baldiges Wiedersehen freut sich Eure
Ursula Hasenfratz