Bericht: Grillfest der Heidelberger Kreuzbundgruppen 2017

Zeit12.8.2017
OrtNeuenheimer Feld
BerichtKlaus Querbach, Heidelberg
BilderKlaus Querbach, Heidelberg

Am Samstag den 12. August 2017 fand das schon zur liebgewonnen Tradition gewordene Grillfest der Kreuzbundgruppen Heidelberg inmitten der Natur im Neuenheimer Feld statt.

Verantwortlich und bestens organisiert von der Gruppe Heidelberg 1. Zahlreiche Besucher ließen es sich trotz vieler weiterer Veranstaltungen in der Gegend und den für August frischen Temperaturen nicht nehmen und statteten dem Kreuzbund einen Besuch ab. Denn viele Helfer hatten dafür gesorgt, dass die Zelte, Sitzgarnituren, die Getränke und vor allem der Grill gerichtet waren. Auf diesem brutzelten von Grillmeister Heiner bestens präparierten Steaks, Thüringer Bratwürste und andere Köstlichkeiten. Selbstgemachte Salate der Gruppenmitglieder rundeten das kulinarische Angebot ab.

Besonders begrüßen konnten wir die ehemalige Leiterin der Beratungsstelle Frau Lang, den ehemaligen Leiter Wolfgang Ehreiser mit seiner Gattin, Frau Grün von der Caritas die von ihrem Mann begleitet wurde sowie Barbara Glaser vom Diözesanvorstand.

Gemütliche Stunden wurden hier zusammen verbracht. Man kennt sich, sitzt gesellig zusammen und genießt die Gastfreundschaft des Kreuzbundes Heidelberg.

Höhepunkt wie in jedem Jahr war gegen 18:30 Uhr das Eintreffen des Eismanns der uns mit selbstgemachten italienischen Eiskreationen verwöhnte.

Last bat not least möchten uns an dieser Stelle ganz besonders bei den vielen Salatspendern bedanken. Danke auch an das Organisationsteam und vor allem an Gerhard, der uns den Garten zur Verfügung stellte. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.