zurück

Treffen der südbadisches Gruppenleiter in Gengenbach

GL-Treffen in Gengenbach
 

Am Samstag, den 26. April trafen sich die Gruppenleiter und Stellvertreter des KB-DV- Freiburg aus dem südbadischen Raum zu einem Erfahrungs- und Meinungsaustausch. im Gemeindehaus St. Marien in Gengenbach.

Der Einladung durch die Gengenbacher Gruppe war die Großzahl der GL gefolgt, und so konnte Karlheinz Benz 22 Gäste im Tagungsraum begrüßen.

Bei Kaffee und Kuchen kamen die Teilnehmer auch bald in die für ein rege Unterhaltung notwendige Stimmung,
auch durch die gewählte Räumlichkeit, welche den Teilnehmern sehr gut gefallen konnte.

Anschließend begann dann eine lebhafte Diskussion und Erfahrungsaustausch zu den einzelnen Sachthemen, wie Klinikbesuche, Infoabende, Freizeitgestaltung und Seminare, sowie die Förderung der einzelnen SH-Gruppen.

Manche der Themen  wurden ausführlich und durchaus kontrovers diskutiert.
Nach gut 3 Stunden war man geschafft vom diskutieren und argumentieren und
mußte sich für die Heimreise nochmals am reichhaltigen Kuchenbüffet stärken.

Zum Abschluß kamen die Teilnehmer zu der einhelligen Meinung diese Veranstaltung im Oktober wieder an gleicher Stelle durchzuführen.
Kh. und Monika Benz verabschiedeten die Teilnehmer mit der Zusage im Oktober eine Stadtführung in Gengenbach zu organisieren.

Bericht und Bilder von Kh. und Monika Benz
Konzept von Manfred Unold

oben