zurück

26. Kreuzbund Kegelturnier 2010 in Lahr

                             

 

Soll man nach dem Dritten mal an gleicher Stelle schon von Tradition sprechen? Ich denke man kann. Also trafen sich am 05. September (immer noch in den großen Ferien) ca. 95 Kegelfreunde nebst Begleitung um sich sportlich zu messen. Schließlich geht es um Pokale und für unsere „Jüngsten“ um Überraschungstüten und Urkunden. Sie wurden am Eingang des Zentrums von den Ausrichtern die Offenburger Gruppe mit einem herzlichen Hallo begrüßt. Pünktlich um 10 Uhr eröffnete unser Vorsitzender Helmut Wienecke  das Turnier, wünschte allen eine ruhige Hand   und gab die Bahnen frei.

Jeder Kegler hatte 20 Wurf in die Vollen und 10 Wurf Abräumen zu  absolvieren. In den Gesichtern spiegelten sich den unbedingte Wille es dieses mal so richtig krachen zu lassen. Die letzten Kräfte wurden mobilisiert. Selbst die Kleinsten standen den Erwachsen in nichts nach. Bei aller Ernsthaftigkeit kam der Spaß aber  nicht zu kurz.

An dieser Stelle etwas für die Statistiker:

Gekegelt haben 87 Personen. Davon 32 Frauen und 46 Männer sowie 7 Kinder. Es gab 4 Frauenmannschaften und 11 gemischte Mannschaften. 8 Einzelkeglerinnen und 10 Einzelkegler.

Insgesamt 2475 Kugeln wurden geworfen und 6858 Holz in die Vollen und 1399 Holz in`s Abräumen, bei 556 Fehlwürfen erspielt. Das ergab ein endgültiges Endergebnis von 8257 Holz insgesamt.

Die Schuh- und Kleidergrößen der Sportsfreunde sind uns nicht bekannt. Sei´s drum. Nach erfolgreichem Kampf freuten sich alle auf das Mittagessen, welches bei herrlichem Wetter auf der Terrasse eingenommen wurde. Anschließen wurde, wie beim Kegelturnier üblich, geklönt, gefrotzelt und über belanglose Dinge geratscht.

Die Offenburger rechneten und rechneten und gegen 15 Uhr standen die Sieger fest.

Die Sieger im einzelnen:

 

Siegerehrung Mannschaften

1. Platz Freiburg I 2. Platz Bruchsal III 3. Karlsruhe
     

Siegerehrung Frauen-Mannschaften

1. Platz Frauengruppen
Bruchsal III

  2. Platz Frauengruppe
Pforzheim
I
    
3. Platz Frauengruppen
Karlsruhe-Durlach

Siegerehrung Einzelkegler

1. Platz
Harald Kammerer

  2. Platz
Gerhard Häring
3. Platz
Willi Mauz

Bester Mann
Harald Kammerer

  Beste Frau
Sofia Keller
Rote Laterne
Gerlinde Dezenter

Bester Junge
Jakob

  Bestes Mädchen
Sarah
Alle Kinder bekamen, was sie besonders freute, eine Überraschungstüte.
     

Einsatz

 und Spannung
     
     

 

Helmut Wienecke bedankte sich bei allen, wünschte einen guten Nachhauseweg und ein gesundes Wiedersehen im folgenden Jahr.  Doch das wichtigste fehlte noch. Das besonders leckere Kuchenbüfett wurde freigegeben. An dieser Stelle ein besonderer Dank an die Mitglieder  der Offenburger Gruppe  für die Organisation und die vielen Kuchenspender.

Alle die teilgenommen haben, ob nun mit oder ohne Pokal freuen sich schon auf das nächste Kegelturnier in 2011 an gleicher Stelle.

Klaus Querbach Redaktion und Bernd Galowski, Gruppe Offenburg

Bilder: Walter Teubl und Klaus Querbach       


 


Der Vorstand dankt der Gruppe Offenburg und allen Helfern die dieses Turnier möglich gemacht haben.
Es war eine super Veranstaltung.


 

 

oben