zurück

Gruppenleiter - Arbeitstagung und Seminar

vom 30.3. - 1. April 2007 in Bühl-Neusatz

Bild 01 Gruppenleiterseminar Bild 02 Gruppenleiterseminar Bild 03 Gruppenleiterseminar

 

Gruppenleiter - Seminar und Ehrung
 

Am letzten Märzwochenende fand in Bühl - Neusatz die nächste Staffel der standartisierten Gruppenleiterausbildung statt.
Weitere Schwerpunkte waren die Präsentation des Kreuzbundes anläßlich der Suchtwoche und die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Die im Juni bundesweit stattfindende Suchtwoche bildet eine hervorragende Plattform um die Angebote der Hilfe des Kreuzbundes zu präsentieren. Damit die Präsentation des Kreuzbundes möglichst einheitlich erfolgt, hatte Klaus Querbach einen Musterstand vorgestellt, der sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich eingesetzt werden kann.

          

          Bild 01 Kreuzbund Musterstand            Bild 02 Kreuzbund Musterstand

 

Vorteile des Standes sind:

1.   Platzbedarf ohne Tisch - eine handelsübliche Klappbox

2.   Kosten pro Gruppe - einmalig ca. 50,- € für die Anschaffung der Fleyerständer und 20,- € Folgekosten pro Präsentation

3.   Hoher Wiedererkennungswert

Um den Wiedererkennungswert zu steigern ist es wichtig, daß die Infostände der Kreuzbundgruppen einheitlich gestaltet werden. Außerdem wird von Seiten des Diözesanverbandes (DV) kostenlos Material sowie eine CD mit Artikelvorschlägen für die örtliche Presse zur Verfügung gestellt. Erfreulich war, daß sich sehr viele Gruppen aus dem DV an der anstehenden Suchtwoche beteiligen.

 

 

Bild 04 Gruppenleiterseminar Bild 05 Gruppenleiterseminar Bild 06 Gruppenleiterseminar
 

Am Samstag ging es im Schulungsseminar um den Einsatz von Interaktionsübungen, die von Ursula Portsch wie immer in gezielter, offener, praxisnaher und amüsanter Art und Weise rübergebracht wurden. Dieses Seminar bedeutete einen weiteren Motivationsschub für unsere Arbeit in den Gruppen.

Bild 07 Gruppenleiterseminar Bild 08 Gruppenleiterseminar Bild 09 Gruppenleiterseminar
 

Als Höhepunkt des Wochenendes stand am Sonntag die Ehrung Bild 02 Ehrung Mitglieder
langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung.
Drei "Fünfundzwanzigjährige" galt es zu ehren.

 

Bild 01 Ehrung MitgliederHelmut Wienecke hatte Barbara Mantel, Ruth Pfaff und Paul Schreiber zu diesem Ehrentag eingeladen.

Leider konnte Ruth Paff aus gesundheitlichen Gründen
an dieser Ehrung nicht teilnehmen.

 

Bei den beiden anderen, Barbara Mantel und Paul Schreiber bedankte sich Helmut Wienecke mit Urkunde, Anstecknadel
und Blumenstrauß für die langjährige Treue zum Verband und die damit verbundene ehrenamtliche Arbeit.

             Bild 03 Ehrung Mitglieder   Bild 04 Ehrung Mitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit den Berichten aus den Gruppen klang diese Veranstaltung aus. Helmut Wienecke wünschte noch allen zum Abschluß einen einen guten Nachhauseweg und für die Zukunft alles Gute, sowie einen guten Appetit für das nun anstehende gemeinsame Mittagessen.

 

Bild 10 Gruppenleiterseminar Bild 11 Gruppenleiterseminar Bild 12 Gruppenleiterseminar

oben