zurück

 

 

DIÖZESANTAG  am 30.  Juni 2013

Der Diözesantag 2013 steht unter dem Leitwort "Mittendrin im Leben - Berufen zur Nächstenliebe". Erzbischof Dr. Robert Zollitsch schreibt dazu: "Christlicher Glaube heißt immer auch tätige Nächstenliebe und dies braucht Bereitschaft,

Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, ungeachtet ihres Alters, ihrer Hautfarbe, Nationalität und Religion zu unterstützen, wenn sie krank oder pflegebedürftig werden, keine Arbeit haben, unter Armut leiden oder wenn es um Erziehung und Ausbildung geht. Mit dem Diözesantag 2013, zu dem ich Sie alle sehr herzlich einlade, rücken wir das Zeugnis der Nächstenliebe in den Mittelpunkt."

 Und der Kreuzbund mitten drin.

Ein schöner Sommertag mit reichlich Informationen und guten Gesprächen.

 

Der Stand wurde betreut von: Manfred, Uli, Irmi, Sabine und Horst.

 

 

 

 

Text und Fotos: Horst Müller, KB-Gruppe Freiburg IV

 



 

 

 

 

 




 

oben